DIGITUS® Professional

GPT-Schutzpartition

Aus DIGITUS - Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Haben SIe die Informationen gesucht, wie man eine GPT-Partition erstellt oder ob Ihr Betriebssystem GPT unterstützt? Dann clicken SIe hier.


Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

In einer GPT-Schutzpartition werden verschlüsselte Daten eines (z.B.) Fingerprintreader-Gehäuses gespeichert. Ein "normales" Betriebssystem kann auf diese Daten nicht zugreifen. Sogenannte "3rd-party" oder Hacker-Software kann teilweise diese Daten auslesen.
Es liegen bisher keine Informationen vor, dass die von uns angebotenen Sicherheitslösungen umgangen werden können.

Wir distanzieren uns von Software mit dessen Hilfe Sicherheits-Mechanismen mutwillig ausgehebelt werden können.

Auch von uns kann eine solche Festplatte nicht wieder ausgelesen werden. Dies betrifft auch die Auflagen für das geplante "Anti-Terror-Gesetz", welches besagen wird, dass verschlüsselte Mails oder Datenspeicher den entsprechenden Exekutiven auf Verlangen bekannt gegeben werden müssen.

GPT-Schutzpartition entfernen

  • Betroffenes Laufwerk herausfinden:
    • Start
    • Ausführen
    • Diskmgmt.msc
Dort ist (als Beispiel) der "Datenträger1" mit einer GPT-Schutzpartition versehen.
  • Diskpart-Programm aufrufen
    • Start
    • Ausführen
    • CMD
    • Das DOS-Fenster öffnet sich
    • Eingabe "Diskpart"
  • Eingabe: "List Disk"
Hier werden alle Datenträger aufgeführt, die partitioniert werden können.
Unter "Datentr" steht dann der Datenträger1 als "1" -> Wenn die GPT Schutzpartition auf einem anderen Datenträger ist, dann im folgenden Ablauf den richtigen Datenträger benutzen.
  • Auswahl der richtigen Festplatte
    • Eingabe "select disk1" für den Datenträger1
    • Als Meldung sollte jetzt kommen "Datenträger1 ist jetzt ausgewählt"
    • Über die Eingabe "List disk" sehen Sie jetzt ein "*" vor der ausgewählten Festplatte
  • Festplatte deinitialisieren
    • Eingabe "Clean"
!! ACHTUNG: ALLE DATEN AUF DER FESTPLATTE WERDEN UNWIDERRUFLICH GELÖSCHT !!
  • Programm verlassen
    • Eingabe "Exit" -> Diskpart wird beendet
    • Eingabe "Exit" -> Dosfenster wird beendet

Externe Links

Newsletter abonnieren